Was bedeutet Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Mit der Suchmaschinenoptimierung mehr Besucher bekommen

Der Begriff SEO kommt aus dem englischen und bedeutet Search Engine Optimization. Man optimiert natürlich nicht die Suchmaschinen sondern eine Homepage wird durch spezielle Maßnahmen, den Google Richtlinien entsprechend, in den Suchergebnissen optimiert. Eine Suchmaschinenoptimierung sorgt also für ein besseres Ranking in den Suchergebnissen.

Der Bereich SEO unterteilt sich in verschiedene Bereiche, die nachfolgend kurz erklärt werden.

Die Onpage-Optimierung

Als OnPage Optimierung bezeichnet man alle Maßnahmen und Anpassungen, die auf der eigenen Homepage vorgenommen werden. Da spielen technischen Faktoren auch inhaltliche sowie strukturelle Aspekte eine große Rolle.

Ein weitere wichtiger Faktor im Bereich der Suchmaschinenoptimierung sind die geeigneten Keywords und die Häufigkeit der Verwendung. Viel hilft viel ist der falsche Weg, denn das kann ganz gewaltig nach hinten losgehen. Für eine gute Positionen in den Suchergebnissen (SERPs) muss es für den Text und das Produkt, das man anbietet, passend und ausgewogen verwendet werden.

Besonders wichtig im Bereich der OnPage Optimierung ist auch ein ansprechender und passender Content. Eine Kombination von Text, Bildern und Videos sorgt für Abwechslung und macht eine Seite für den Besucher auch interessanter. Es sollte natürlich auch alles den Regeln von Google entsprechen. Jedoch sollte man immer bedenken, eine Homepage wird für die Besucher erstellt, nicht für Google & Co.

Weitere 2 wichtige Punkte sind auch die Ladegeschwindigkeit und eine geeignetes Theme für mobile Geräte. Nicht jeder hat eine hohe Bandbreite und wenn dann die Seite zum Laden länger als 4 Sekunden braucht, springen viele ab. Weitere Besucher verliert man auch sofort, wenn die Homepage auf mobile Geräte nicht richtig dargestellt wird.

Die Offpage Optimierung

Der nächste wichtige Bereich ist die Offpage Optimierung. Die Suchmaschinen bewerten eine Homepage nach den wichtigen Kriterien, was andere über die Homepage mitteilen. Die geht über sogenannte Backlinks, die in vielfältiger Form entstehen können. Es reicht jedoch nicht aus, wenn nur 2 oder 3 andere Homepages einen Link auf Ihre Seite gesetzt haben, jedoch nach dem Motto, viel hilft viel, erreichen Sie genau das Gegenteil.

Bei Backlinks gibt es drei wichtigste Faktoren zur Bestimmung des Linkwertes:

  • Beim Linkaufbau unbedingt die Richtlinen von Google einhalten
  • Die Links sollten über unterschiedliche Bereiche gehen, nur Links über Webkataloge oder nur Links über Artikelverzeichnisse bringt wenig Punkte
  • Die Links sollten über gute Inhalte kommen, eine Themenrelevanz ist hier wichtig. Es mach keinen Sinn, wenn der Link von einen Blumenhändler kommt und Sie z.B. Schuhe verkaufen.

Ein weitere wichtiger Faktor bei der Bewertung einer Homepage sind die sozialen Netzwerke. Durch die richtige Kombination der Verlinkung über Ihre Homepage und den sozialen Medien erreichen Sie nicht nur mehr Leute, es wird auch das Ranking der Homepage verbessert. Gerne unterstützen wir Sie auch in dem Bereich, vom Erstellen der Profile bzw. Fanpage unter Facebook, Google+ und Twitter bis hin zum Posten der Beiträge.

Nach der Optimierung in beiden Bereichen, also Onpage und Offpage, wird Ihre Homepage regelmäßig von uns analysiert und Sie bekommen eine Report, um die Erfolge auch in zahlen zu sehen. Durch ein besseres Ranking bekommen Sie mehr Besucher und i.d.R. steigt dann auch der Umsatz.

Sollten Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen im Bereich SEO haben, schreiben Sie uns einfach über unser Online-Formlar an.